Der Bahnhof Gleidorf

Bahnhistorie

Gleidorf mit seiner Bahnanlage unten um 1938
Gleidorf mit seiner Bahnanlage unten um 1938 - © Foto: Sammlung Haymo Wimmershof
Bahnhof Gleidorf 1930
© Foto: Franz Fleischer, Schöppenstedt

Am 1. Mai 1887 wurde der Personenverkehr auf der Bahnstrecke von Altenhundem nach Schmallenberg eröffnet. In Gleidorf musste man allerdings noch mehr als zwei Jahre warten, bis endlich am 15. November 1889 der Anschluss an die „große, weite Welt“ mit der Verlängerung von Schmallenberg nach Fredeburg realisiert wurde. Erst am 1. Oktober 1911 kam die weitere Verbindung ins Ruhrtal nach Wennemen zustande. Auch eine Strecke durch das Hochsauerland nach Bad Berleburg war in der Planung, wurde aber aufgrund des Kriegsausbruches in 1914 nicht mehr realisiert.

 

 

 

 

Sonderzug in Gleidorf
© Foto: Klaus Meschede

Neben dem Personenverkehr diente der Bahnhof beim Güterverkehr hauptsächlich dem Schieferbergbau in Nordenau und dem Versand von landwirtschaftlichen Produkten aus dem oberen Lennetal sowie mit je einem Anschlussgleis den Firmen Falke aus Schmallenberg und Schlinkert & Störmann, später nur Schlinkert. Die Fahrplanperiode Sommer 1953 wies zum letzten Mal Personenzüge an Sonntagen aus. Anschließend wurde der Betrieb auf drei Zugpaare pro Werktag reduziert. 

 

 

Bahnhof Gleidorf Güterzug
© Foto: Klaus Meschede

Eine Rationalisierung mittels Schienenbussen, wie auf vielen anderen Eisenbahnstrecken in Deutschland praktiziert, unterblieb leider. Der restliche Verkehr wurde mit Autobussen abgewickelt. Ab dem Sommerfahrplan 1960 wurde das Personenzugangebot auf ein Zugpaar pro Tag reduziert, morgens in Richtung Altenhundem und nachmittags nach Wenholthausen. 1960 wurde auch der Bahnhof geschlossen. Nachdem der planmäßige Personenverkehr bereits am 30. Mai 1964 eingestellt wurde, endete der Güterverkehr dann am 31. Dezember 1994. Ein Teil des alten Bahnhofsgebäudes wird heute noch als Lagerraum vom benachbarten Raiffeisenmarkt genutzt. Auf der alten Bahntrasse wurde mit Baubeginn 2004 der SauerlandRadring angelegt und 2007 eröffnet.