Loading...

Rollende Waldschule

SauerlandRadring / Rollende Waldschule




Orte Balve Rollende-waldschule Kreisjaeger-logo




Orte Balve Rollende-waldschule 1309363041_aufbauc

Die Rollende Waldschule der Märkischen Kreisjägerschaft e.V. steht für den Einsatz in Kindergärten, Schulen und bei Veranstaltungen zur Verfügung. Das Ausleihen durch die Hegeringe ist kostenfrei, die Betreuung wird durch ehrenamtliche Mitglieder der Hegeringe gewährleistet.

Spiel, Spaß, Spannung und jede Menge Infos über unsere heimische Flora und Fauna - all das bietet Lernort Natur seit 25 Jahren. Die Initiative der Jäger hat in NRW ihren Ursprung und wurde mehrfach von der UNESCO im Rahmen der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) ausgezeichnet.

Mit der Initiative Lernort Natur bieten die Jägerinnen und Jäger Deutschlands vielfältige Möglichkeiten, die Natur mit allen Sinnen „wieder“ zu entdecken.

1990 nahm von Nordrhein-Westfalen aus eine Initiative Ihren Lauf, die mittlerweile bundesweite Anerkennung findet. "Lernort Natur" soll vor allem Kinder und Jugendliche dazu einladen, sich mit den heimischen Tieren und deren Lebensräumen zu beschäftigen.
Die Waidleute öffnen dazu ihre Reviere und bieten in der Natur die Möglichkeit, Reiz und Zauber unserer Heimat zu entdecken. Das steigert das Verantwortungsgefühl für Tiere und Pflanzen! Doch gerade in NRW kann man die Natur nicht überall in ihrer Vielfalt entdecken. Vor allem in den großstädtischen Ballungsräumen mangelt es an Möglichkeiten.
Hier helfen die "Rollenden Waldschulen". Der Landesjagdverband und seine Kreisjägerschaften haben diese mobilen Einrichtungen geschaffen, um Schulen im naturkundlichen Unterricht zu unterstützen. Außerdem gibt es eine Menge an Material, das im Unterricht verschiedener Altersstufen eingesetzt werden kann.

Bei den Rollenden Waldschulen steht die elementare Artenkunde im Vordergrund. Kaum ein Kind kennt heute noch den Unterschied zwischen Hase und Kaninchen. Noch seltener wissen die Kids, wie Dachs, Waldschnepfe, oder Marder aussehen.
Die Rollenden Waldschulen zeigen diese Tiere - als fachgerecht gearbeitete Tierpräparationen, die dem "Begreifen" dieser Wildarten dienen sollen. Außerdem sind zahlreiche Tastspiele an Bord, auch helfen Tafeln beim Verstehen natürlicher Abläufe und Zusammenhänge. Begleitet werden die Rollenden Waldschulen immer von ausgebildeten, pädagogisch geschulten Jägerinnen und Jägern.

Adresse

Märkischer Kreijägerschaft, z.Hd. Frau Maria Watermann

Hauptstraße 36

58802 Balve

Telefon: 02375 / 937 08 15 o. 0176 / 500 274 36

mkjs.hr@gmx.net

Homepage

Preise und die Verfügbarkeit der Rollenden Waldschule sind direkt über die Kontaktadresse zu erfragen.