Loading...

Saline

SauerlandRadring / Saline




Orte Arnsberg Saline Gradierwerk

Unsere Saline - eine natürliche Erlebniswelt

Im wunderschön gestalteten Außenbereich des NASS lädt eine Saline zum gesunden Verweilen ein. Das Holzbauwerk ist 40 m lang und 8 m hoch. Es fasst rund 170.000 Liter hochwertige Arnsberger Thermalsole. Eine natürliche Erlebniswelt.

Die Saline ist mit Schwarzdorn-Reisig bestückt (lat. Prunus Spinosa), auch als Schlehdorn bekannt. Wenn die Soletropfen (6 bis 10%) über die Reisigwand fallen, reichert sich die Luft mit feinen Salzpartikeln (natürlichen Aerosolen) an. So entsteht ein maritimes Klima, die Luft ist vergleichbar mit der würzigen Nordseeluft!

Die heilende Wirkung des Soleluftgemisches ist von Baleologen (Balneologie: Heilquellenkunde) bestätigt. Beim Einatmen gelangen die Aerosole bis in die feinen Lungenbläschen. Sie durchbluten verstärkt die Atemwegoberfläche und entfalten so ihre gesunde Wirkung. Die Inhalation beugt vor und bietet Asthma- und Bronchienkranken spürbare Erleichterung.

So tut die Sole richtig gut!

Nehmen Sie sich Zeit

Entspannen Sie im Liegestuhl oder gehen Sie ein wenig spazieren

Atmen Sie locker, forcieren Sie die Atmung nicht

Kostenlose Sole- und Atemqymnastik

Werden Sie jetzt aktiv. Wir bieten Ihnen zweimal wöchentlich kostenlose Solegymnastik an:

Mittwochs, 9.15 bis 9.45 Uhr

Freitags, 10.30 bis 11 Uhr

Die 32° C warme Sole stärkt den Kreislauf und das Immunsystem. Sie wirkt belebend, regt die Durchblutung an und verbessert die Sauerstoffversorgung. Der Auftrieb des Solewassers entlastet den Rücken und der mikrofeine Mineralstoffnebel, der aus dem Wasser aufsteigt, tut den Bronchien gut. Bei kalter Witterung empfehlen wir Ihnen, eine Badekappe zu tragen, damit Sie keine Wärme über den Kopf verlieren.

Das Angebot ist im Badeintritt enthalten.

Kostenlose Atemgymnastik an der Saline

Das offene Angebot umfasst lockere Dehn- und Atemübungen, die ein wenig an Qui Gong erinnern. Durch das bewusste Atmen und die verschiedenen Atemtechniken (Brust-, Flanken—und Bauchatmung), spürt man, wie gut der mikrofeine Solenebel den Bronchien tut.

Treffpunkt ist jeden Mittwoch um 8.15 Uhr am NASS. Mit einem kleinen Spaziergang durch den Solepark geht es zur Saline, nach etwa einer halben Stunde zurück zum NASS. Wir empfehlen bequeme Kleidung.

Sie müssen sich weder für die Atem- noch für die Solegymnastik anmelden. Einfach mitmachen!

Beide Angebote werden bei Regen NICHT durchgeführt.

Adresse

Freitzeitbad NASS

Am Solepark 15

59759 Arnsberg Hüsten

Telefon: +49 2932-475730

info@nass-arnsberg.de

Homepage

Frei zugänglich / immer geöffnet