Loading...

Trafo-Häuschen

SauerlandRadring / Trafo-Häuschen




Orte Balve Trafo-haeuschen Trafo-haeuschen_1

Bereits um 1900 wurde die Stadt Balve durch ein Kraftwerk in der Gransauer Mühle mit Strom versorgt. Das 1913 im neugotischen Stil erbaute Trafo-Häuschen steht für die Ausweitung der Energieversorgung in Richtung Wocklum.

Nur Außenbesichtigung, Baujahr 1913, Ansprechpartner: Frau Fabry-Friedrich

Adresse

Trafo-Häuschen

Helle

58802 Balve

Telefon: 02375-926-107

Frei zugänglich / immer geöffnet