Loading...

Aktion Klimatolerante Pflanzen für den Garten und die Stadt

SauerlandRadring / Toubiz POI / Aktion Klimatolerante Pflanzen für den Garten und die Stadt




Magnolia Kobus




Liste

Adresse

Kramer Garten

In der Trift 24

57462 Olpe

Telefon: 02761-6799

info@kramergalabau.de

Homepage

Wenn man das Heute nicht mehr ändern kann, müssen wir das Jetzt akzeptieren und tolerieren und dafür sorgen, dass das Morgen nicht schlechter wird.

Man braucht keine Zeitung zu lesen, um mitzubekommen, dass in den letzten Jahren der Frühling viel zu trocken, der Sommer viel zu heiß und die Temperaturen gerade in den Städten extrem waren. Viele der bei uns beheimateten Pflanzen tun sich mit dieser Klimaveränderung schwer, werfen früh ihr Laub ab, vertrocknen oder werden anfällig gegen Krankheiten. Was wir jetzt also brauchen, sind robuste Pflanzen, die innerhalb ihres natürlichen Lebensraumes das aktuelle Klima kennen und gut damit umgehen können. Dabei fallen durchaus Wörter wie Präriepflanzen, Bienenpflanzen oder Stadtbaum der Zukunft. Aber welche Pflanzen kann man als Klimarobust bezeichnen, wie sehen sie aus, welche Vorteile haben sie und wo kann ich sie mir anschauen?

Darauf wollen wir Antworten geben und haben gemeinsam mit unseren acht Auszubildenden ein Projekt zu diesem Thema gestartet. In Abstimmung mit der Stadt Olpe und dem Stadtmarketingverein Olpe Aktiv haben wir zehn Pflanzkübel aus Cortenstahl anfertigenlassen und jeweils mit einem anderen, robusten Großgehölz und unterschiedlichen Stauden oder Gräsern bepflanzt. Die meisten dieser Pflanzen zählen zu den insektenfreundlichen Gehölzen.

Bei der Unterpflanzung mussten wir Kompromisse eingehen, da fast alle trockenheitsverträglichen Stauden einen Standort in der Sonne haben wollen und die Kübel teilweise auch an schattigen Standorten aufgestellt werden. Alle Arbeiten wurden von den Auszubildenden durchgeführt und diese übernehmen auch die weitere Versorgung. Informationen zu den einzelnen Pflanzen findet man auf jedem der Pflanzgefäße. So hat jeder interessierte Bewohner von Olpe und Umgebung sowie Besucher die Möglichkeit, sich die Pflanzen anzuschauen und über einen gewissen Zeitraum zu beobachten.

Eine Liste aller verwendeten Pflanzen finden Sie unter Bild 2.

Am Samstag, den 08.05.2021 wurden die Kübel erstmalig beginnend am Kurkölner-Platz bis hin zur Bleichewiese aufgestellt. Da es sich um eine temporäre Aktion handelt, werden die Pflanzen nach einer gewissen Zeit umziehen und zu einem anderen Standort wechseln. Angedacht hierfür ist dann als nächstes der Bereich um den Stadtpark herum (ab Samstag, 04.09.2021).

Die genauen Standorte der Kübel können Sie jeweils auf der nachfolgenden Karte ansehen.

Alle Pflanzorte sind gut zu Fuß zu erreichen.

Viel Vergnügen beim Spaziergang zu den Klimatoleranten Pflanzen wünscht Ihnen das Team von Kramer Garten.

Preise:

Frei zugänglich / immer geöffnet