Loading...

SauerlandRadring mit HenneseeSchleife

SauerlandRadring / Outdooractive Touren / SauerlandRadring mit HenneseeSchleife




Am DampfLandLeute Museum in Eslohe

Kategorie

Tourenradfahren

Länge

123.6km

Zeit

8:53 Std.

Aufstieg

905m

Abstieg

904m

Altitude (Minimum)

225m

Altitude (Maximum)

458m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Radeln im Zeichen der Fledermaus: Ein Raderlebnis abseits der Straße, auf bestens asphaltierten Wegen: Das bietet der SauerlandRadring mit HenneseeSchleife.

Finnentrop, Eslohe, Schmallenberg und Lennestadt heißen die vier Hauptorte, die am SauerlandRadring liegen. Die 40 km lange HenneseeSchleife  verbindet den SauerlandRadring über das malerische Wennetal hinunter bis zum Ruhrtal, die Kreisstadt Meschede und die Hennetalsperre. Es gibt keinen festen Start- und Endpunkt, hier kann man an jedem Punkt "zusteigen" - ähnlich wie bei der Bahn.

Zur Zeit ist die HenneseeSchleife noch mit dem Logo der SauerlandRadring -Nordschleife beschildert.

Die Zeugen der bahntechnischen Vergangenheit sind neben der Strecke zum Teil noch erhalten: neben alten Signalanlagen, Prellböcken und Waggons sind auch alte Dampfloks zu bestaunen. Und als besonderes Highlight wartet der berühmte Kückelheimer "Fledermaustunnel" auf die Radler.

Informationen

Startpunkt

Schmallenberg

Wegbeschreibung

Orientierung: Im Sauerland gibt es seit dem Jahr 2015 ein Knotenpunktsystem zur einfacheren Orientierung. Für den SauerlandRadring orientieren Sie sich daher am besten am Logo oder an der Knotenpunktfolge. Knotenpunktreihenfolge: 50 - 52 - 39 - 37 - 41 - 46 - 47 - 48 - 50 - 49 - 55 - 42 - 44 - 45- 26 - 27 - 23 - 22 - 28 - 29 - 44 - 45 - 46 - 50

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und Wanderbeschilderung.

Anreise

Aus Westen: A44 bis Kreuz Werl. Weiter auf die A445 und A 46 Richtung Arnsberg/Meschede. Ausfahrt Meschede. Aus Norden: A2 bis Ausfahrt Rheda-Wiedenbrück. Weiter auf der B55 Richtung Lippstadt/Meschede. Aus Süden: A45 bis Ausfahrt Olpe. Weiter auf der B55 Richtung Meschede.

Parken

Parkplätze am SauerlandRadring finden Sie unter www.sauerlandradring.de

Holzerlebnisparcours Schmallenberg




16670234

Wieso wachsen Bäume? Warum sind Geigen und Gitarren aus Holz?

Weiterlesen

Historische Besteckfabrik Fleckenberg




Foto: Volker Speckenwirt, WAZ-Foto-Pool

Die Besteckfabrik Hesse ist eine vollständig eingerichtete Fabrik zur Herstellung von Bestecken.

Weiterlesen

Kurpark Saalhausen - TalVITAL
Bergbaumuseum Siciliaschacht Meggen




Bergbaumuseum Siciliaschacht Lennestadt-Meggen

Die Bergwerksanlagen in Lennestadt-Meggen wurden über 140 Jahre betrieben und gehörten lange zu den bedeutendsten Schwefelkies-, Zinkerz- und Schwerspatgruben der Welt.

Weiterlesen

Galileo Park in den Sauerland-Pyramiden, Wissens- und Rätselpark




4340214

Hoch über dem Lennetal gelegen und weithin sichtbar, liegen die Sauerland-Pyramiden, darin befindet sich der Galileo-Park.

Weiterlesen

EssBahnhof (im KulturBahnhof)
Stellwerk Süd
Wasserschloss Lenhausen




Schloss von außen

Das Schloss Lenhausen ist ein denkmalgeschütztes Wasserschloss.

Weiterlesen

Knochenmühle




Outdooractive Poi Fallback Bild

Das zum Hof Ruhrmann gehörende kleine Mühlengebäude wurde um 1900 errichtet.

Weiterlesen

Sieben-Schmerzen-Stationen
Fledermaustunnel
DampfLandLeute Museum Eslohe




16670376

Auf über 2. 000 qm wird gezeigt, wie der Mensch die Energie von Wasser und Feuer in der Vergangenheit nutzte.

Weiterlesen

Hennesee




Hennesee

Mitten in der malerischen Landschaft des Sauerlandes liegt der Hennesee mit seinen vielen Freizeitmöglichkeiten.

Weiterlesen

Himmelstreppe
Wasserschloss Laer




Wasserschloss Laer bei Meschede

Das Wasserschloss Laer wird erstmals als Lehnsgut des Stifts Meschede im Jahre 1268 urkundlich erwähnt - genannt wird Bernolf von Lare, der damals Kämmerer des reichen Stifts war.

Weiterlesen

Berger Mühle
Wennepfad
Bad Fredeburger Walderlebnispfad